2. LandesPräventionstag Sachsen

 

Der 2. LandesPräventionstag Sachsen (LPT) findet am 14. und 15. November 2014 im Deutschen Hygiene-Museum Dresden statt.

Gastgebende Veranstaltungspartner sind der Landespräventionsrat (LPR) und die Landeshauptstadt Dresden. Der Kongress befasst sich im Schwerpunktthema mit der schulischen Prävention und steht unter dem Motto „Schule macht Prävention – Prävention macht Schule“.

Neben Fachvorträgen, Workshops und Projektvorstellungen wird an beiden Veranstaltungstagen auch eine kongressbegleitende Ausstellung zum Schwerpunktthema sowie anderen Präventionsfeldern das umfangreiche Informationsangebot ergänzen.

Die SLfG beteiligt sich mit zwei Projektspots bzw. einem Workshops:

1. Projektangebote zur schulischen Prävention und Gesundheitsförderung (Kerstin Schnepel, Projektkoordinatorin SLfG e. V.)

2. Der bundesweite Wettbewerb zur Förderung des Nichtrauchens „Be Smart – Don’t Start“ | Wirkung, Teilnahme, Umsetzung und schulische Beispiele aus Sachsen (Kerstin Schnepel, Projektkoordinatorin SLfG e. V.)

3. Gesundheitsfördernde Schulkultur – Bausteine und Baustellen einer gesunden Schule (Annekathrin Weber, Projektkoordinatorin SLfG e. V.)

Der LandesPräventionstag richtet sich insbesondere an Lehrerinnen und Lehrer sowie an Erzieherinnen und Erzieher, aber auch andere Personen und Institutionen, die infolge beruflicher oder persönlicher Veranlassung Verantwortung für Minderjährige übernommen haben oder davon tangiert sind.

Nähere Infos unter: www.praeventionstag-sachsen.de