Kunnerwitzer Kindereinrichtung „Schlumpfenland“ wird zur erfolgreichen Umsetzung des FREUNDE-Projektes ausgezeichnet

Artikel von slfg am 9. Oktober 2015


Am 8. Oktober 2015 erhielt der Kindergarten „Schlumpfenland“ in Kunnerwitz eine Auszeichnung für die erfolgreiche Umsetzung des Präventionsprojektes „FREUNDE“. Das bundesweite Programm zielt auf die Förderung sozialer und emotionaler Kompetenzen der Jüngsten ab, um frühzeitig Sucht- und Gewaltentstehung vorzubeugen.

Der Kindergarten wurde von Silke Meyer, Koordinatorin „Gesund aufwachsen“ bei der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V., prämiert und erhielt eine FREUNDE-Tafel, anhand welcher der hohe Standard der Lebenskompetenzförderung öffentlich sichtbar gemacht wird.

Im Zuge der Auszeichnungsveranstaltung gaben die teilnehmenden Erzieherinnen und Erzieher den Gästen interessante Einblicke in die Projektumsetzung. So gibt es eine spielzeugfreie Zeit, um die Mädchen und Jungen in ihrer Kreativität zu fördern, Freiräume und hohe Spielfreude zu schaffen. Als nächstes Vorhaben werden die „Inseln der Ruhe“ für die Kinder und Erzieherinnen umgesetzt. Diese unterstützen die Einrichtung dabei, Ruhe-Rituale und Entspannungsübungen fest in ihren Alltag zu integrieren. „Inseln der Ruhe“ helfen Kindern, mit Stress besser umzugehen und ihre eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen.

Auch die Eltern unterstützen das Team aktiv in der pädagogischen Umsetzung.

Das Team freut sich über die Auszeichnung©SLfG

Das Team freut sich über die Auszeichnung©SLfG

FREUNDE Auszeichnung_Roch_Rotarier_Schnepel©SLfG

Im Eingangsbereich wird die FREUNDE-Tafel angebracht – v. l. n. r.: Fr. Roch/Kita-Leiterin, ein Vertreter des Rotary Gemeindienst Görlitz e. V., Fr. Schnepel/FREUNDE-Koordinatorin


FREUNDE stimmt mit dem sächsischen Bildungsplan überein und orientiert sich an den derzeit gültigen Standards suchtpräventiver Arbeit. Themenschwerpunkte sind u. a. Kommunikation, Selbstwahrnehmung, Einfühlungsvermögen, kritisches Denken und Problemlösefähigkeit.

Gefördert wird das FREUNDE-Programm durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz.