Zweitägige Qualifizierung zur FREUNDE-Trainerin in Dresden erfolgreich abgeschlossen

Artikel von slfg am 19. Juni 2017


FREUNDE ist ein qualitätsgesichertes Fortbildungsangebot für Kindertageseinrichtungen zur Förderung der Lebenskompetenz.

Für den weiteren Programmtransfer und den regionalen Seminarausbau wurde eine zweitägige Trainer-Qualifizierung unter Leitung von Heribert Holzinger, Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e. V./Stiftung FREUNDE und Kerstin Schnepel, Programmkoordinatorin bei der SLfG, am 11. und 12. Mai 2017 organisiert und durchgeführt.

13 FREUNDE-Trainerinnen nahmen teil und sind nun berechtigt, pädagogische Fachkräfte in den Regionen in zweitägigen Basisseminaren fortzubilden. Das Programm vermittelt Kindern methodenreich und spielerisch, wie z. B. erfolgreich Probleme gelöst werden, wie gestritten und wie entspannt werden kann.

FREUNDE-Trainer-Qualifizierung unter Leitung von Heribert Holzinger (1. v. l.) und Kerstin Schnepel (4. v. l.) ©SLfG

Die regionale Fortbildungstätigkeit als FREUNDE-Trainerin erfolgt unter Mitwirkung an der Qualitätssicherung von FREUNDE und in Abstimmung mit der SLFG.

Die Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. koordiniert seit 2008 das FREUNDE-Programm in Sachsen mit Unterstützung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz.

Am 17. Oktober 2017 findet in der Geschäftsstelle in Dresden das sachsenweite FREUNDE-Trainer/-in-Vernetzungstreffen für den kollegialen Austausch statt.

 

 

Weitere Infos zum Programm >>HIER<<

Kontakt:

Kerstin Schnepel
Tel. 0351 501936-42
E-Mail: schnepel@slfg.de