Regionalstelle für Gesundheitsförderung in der Kita zur Verbesserung gesundheitlicher Chancengleichheit im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Anliegen

Die Regionalstelle unterstützt, vernetzt und berät Kindertageseinrichtungen und Träger im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bedarfsbezogen bei der Umsetzung und Qualitätssicherung von Prävention und Gesundheitsförderung für Kinder in der Lebenswelt Kita. Sie begleitet frühpädagogische Einrichtungen und deren Träger auf ihrem Weg zu einer gesundheitsförderlichen Kita.

Ziele

  • Förderung der körperlichen und seelischen Gesundheit und gesundheitliche Chancengleichheit der Kinder im Landkreis
  • Unterstützung der Kitas in ihrem Engagement für ein gesundes Aufwachsen von allen Kindern und bei der Stärkung der Gesundheit der Beschäftigten in Kooperation mit kommunalen Entscheidungsträgern, der Fachberatung für Kindertageseinrichtungen, dem Gesundheits- und Jugendamt, der Regionalen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung sowie weiteren relevanten Akteuren der Gesundheitsförderung und frühkindlichen Bildung der Region

Schwerpunktaufgaben

  • Analyse von Bedarfen für Gesundheitsförderung in Kitas (und Kindertagespflege)
  • Bestandsaufnahme der bestehenden Angebote und Projekte zu Gesundheitsförderung und Prävention im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
  • Transparenz sowie verbesserte und systematische Abstimmung von Angeboten der Prävention und Gesundheitsförderung für Kitas im Landkreis
  • Ausbau der Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Gesundheitsämtern, Fachberatung und Regionalen Arbeitsgemeinschaften für integrierte Strategien und Unterstützung von regionalen Netzwerken für Gesundheitsförderung und Prävention in Kitas
  • Akquise und Vermittlung von bedarfsorientierten Unterstützungsangeboten für Gesundheitsförderung und Prävention in der Kita

Kontakt

Sabine Huber
Regionalstelle für Gesundheitsförderung in der Kita im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
c/o Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V.
Könneritzstraße 5
01067 Dresden

Mobil: 0176 363 547 15
E-Mail: huber@slfg.de

und gesunde.kita@landratsamt-pirna.de


Die Regionalstelle wird gefördert unter dem Dach der Landesrahmenvereinbarung (LRV) für den Freistaat Sachsen gemäß Paragraph 20f SGB V zur Umsetzung des Gesetzes zur Stärkung der Gesundheitsförderung und Prävention (PrävG). Sie wird durch die Gesetzlichen Krankenkassen mitfinanziert.

 

 

 

 

 

 

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.