10 Jahre „Gesunde KiTa“ bei den „Mühlenwichteln“ in Freital

Artikel von slfg am 1. November 2017


Am 25. Oktober 2017 stellte sich die Kita „Mühlenwichtel“ in Trägerschaft des A/S Verein für Arbeitsförderung und Selbsthilfe Freital einer Überprüfung, um die Auszeichnung als „Gesunde KiTa“ weiterhin tragen zu können.

Das Zertifikat wurde von der Zertifizierungsstelle der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. vergeben.

Die Kita „Mühlenwichtel“ war mit unter den ersten Einrichtungen in Sachsen, die das Zertifikat „Gesunde KiTa“ 2007 erhielten: 10 Jahre „Gesunde KiTa“ können nun in Freital gefeiert werden.
Nun ist sie auch die zehnte Kita in Sachsen, die mit einer erneuten, zweiten Rezertifizierung zeigt, wie Gesundheitsförderung in der Kita gemeinsam mit Träger, Eltern, Team und Kindern gelebt werden kann – Tag für Tag. Um für harmonische Abläufe zu sorgen, wurde immer wieder an den Strukturen gefeilt, um Räume und Ressourcen optimal auszunutzen. So gibt es u. a. einen extra Speiseraum. Seit letztem Jahr gibt es auch einen Neubau für Krippenkinder.

Das gemeinsame Motto „Alle Mühlenwichtel fühlen sich wohl“ ist Anspruch und Motivation zugleich. Erzieherinnengesundheit ist ein Baustein, zugleich möchte die Kita allen Kindern vergleichbare Startchancen bieten.

Dazu haben sich der Träger und das Team starke Partner an die Seite geholt, wie u. a. die Frühen Hilfen mit dem Projekt „Stärkung der Eltern“, den Zahnarzt, eine Fachkraft im Rahmen des Projekts „KINDER STÄRKEN“ und die Ernährungsberaterin aus dem Projekt der IKK classic „Die Kleinen stark machen“. Auch mit dem benachbarten Supermarkt gibt es eine feste und zuverlässige Kooperation.

 

 

Die Auditorinnen beim Rundgang©SLfG

Geschafft: zum 2. Mal rezertifiziert©SLfG

Aktuell befinden sich von den bundesweit 248 „Gesunden KiTas“ 56 in Sachsen, davon bereits 11 im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Das Zertifikat ist für drei Jahre gültig und kann dann erneut erworben werden.

 

Das Gesundheits-Audit „Gesunde KiTa“ ist ein Verfahren zur Qualitätssicherung und -entwicklung in Kindertageseinrichtungen. Es wurde durch die Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e. V. entwickelt und wird in Sachsen durch die IKK classic gefördert.

weitere Infos zum Audit „Gesunde KiTa“: >>HIER<<

Kontakt:
Annekathrin Weber und Eileen Hornbostel
Mail: weber@slfg.de und hornbostel@slfg.de