50 Kitas in Sachsen tragen seit September dieses Jahres die Auszeichnung „Gesunde KiTa“

Artikel von slfg am 14. Dezember 2015


Diese 50 Einrichtungen setzen damit ein sichtbares Zeichen, dass Gesundheitsförderung gelebt wird und sich stetig weiter entwickelt. Dahinter steht immer eine engagierte Leitung, ein aufgeschlossenes Team, unterstützende Eltern und Träger, denen das Wohlbefinden von Kindern sowie Erzieherinnen und Erziehern am Herzen liegt.

Am 29.9.2015 war ein Auditorenteam in der Kita „Vogelnest“ in Neustadt/Sachsen zu Gast und stimmte nach Rundgang, Hospitation und kollegialem Dialog der Zertifikatsübergabe zu. Weitere Infos finden Sie >>HIER<<.

Im Oktober 2015 zeigte die Integrative Kita „Regenbogenland“ in Zwickau-Eckersbach, dass es möglich ist, Gesundheitsförderung auch in einem großen Team in großer Vielfalt und auf einem hohen Niveau umzusetzen. Weitere Infos finden Sie >>HIER<<.

Am 9.11.2015 hat das Kinderhaus des Krankenhauses Friedrichstadt in Dresden seine Türen für die Auditorinnen geöffnet und gezeigt, dass in dem Haus und dem weitläufigen Außengelände sehr für das Wohlbefinden der Kinder und Erwachsenen gesorgt wird. Nach wie vor ist das Kinderhaus die einzige „Gesunde KiTa“ in Dresden. Weitere Infos finden Sie >>HIER<<.

Die IKK classic begleitete als Förderer mit regionalen Vertretern die Fremdbewertungen in den Kitas.

Die nächste Schulung im Rahmen des Auditverbundes findet voraussichtlich im April 2016 in Dresden statt. Interessenten (aus Kita, Hort und Schule) können sich gern mit uns in Verbindung setzen.

Zertifikatsübergabe an die Kita „Vogelnest“ in Neustadt/Sachsen©SLfG

Zertifikatsübergabe an die Kita „Vogelnest“ in Neustadt/Sachsen©SLfG

... erneut rezertifiziert©SLfG

… erneut rezertifiziert in Zwickau-Eckersbach©SLfG

Rezertifiziert©SLfG

das Kinderhaus des Krankenhauses Friedrichstadt ist als einzige Gesunde KiTa in Dresden rezertifiziert©SLfG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Annekathrin Weber weber@slfg.de