Die Kita „Bergpiraten“ in Bad Muskau ist die 62. „Gesunde KiTa“ in Sachsen

Artikel von slfg am 13. November 2018


Am 7. November 2018 stellte sich die Kita „Bergpiraten“ in Trägerschaft der Stadt Bad Muskau einer Überprüfung, um das Zertifikat „Gesunde KiTa“ zu erhalten. Das Zertifikat konnte von der Zertifizierungsstelle der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. vergeben werden – Gratulation!

In der integrativen Kita „Bergpiraten“ finden die Kinder mit und ohne Behinderung viel Platz und Möglichkeiten zum Tätigsein. So gibt es großzügige Gruppenräume mit viel Tageslicht oder einen Mehrzweckraum, der multifunktional nutzbar ist. Das Foyer, das während der pädagogischen Zeit als Bewegungsraum umfunktioniert wird, ist ebenso ein beliebter und viel genutzter Treffpunkt. Es gibt eine Kindermensa, in der die größeren Kinder gemeinsam Mittag essen.

Auch draußen bewegen sich die Kinder viel und so ist die Nähe zum „Fürst-Pückler-Park“ eine willkommene Gelegenheit, diesen mit jeder Gruppe mindestens einmal in der Woche zu besuchen. In den naturbelassenen Bereichen des Parks finden die Kinder eine naturnahe Umgebung, die sie mit allen Sinnen, mit Kopf, Herz und Hand erleben. Diese natürliche Umgebung bietet eine Vielzahl an Themen, die – nach dem Erleben draußen – auch drinnen weiter gedacht und gestaltet werden. Und so finden sich im gesamten Haus zahlreiche kreative Basteleien der Kinder.

Die Einrichtung nimmt an dem Projekt „Kinder Stärken“ teil und hat dafür eine zusätzliche sozialpädagogische Fachkraft im Rahmen des ESF-Programms „Maßnahmen für Kinder mit besonderen Lern- und Lebenserschwernissen“. Zudem befindet sie sich auf dem Weg zur Kneipp-Zertifizierung. Perspektivisch will sich die Kita noch weiter für das Gemeinwesen öffnen und vor diesem Hintergrund soll ein naturnaher Spielplatz entstehen, der teilöffentlich nutzbar ist.

Die „Bergpiraten“ freuen sich über die Auszeichnung als „Gesunde KiTa“©SLfG

Aktuell befinden sich von den bundesweit 257 „Gesunden KiTas“ 62 in Sachsen, davon nun 7 im Landkreis Görlitz.

Kontakt:

Eileen Hornbostel
Tel.       0351 501936-41
E-Mail: hornbostel@slfg.de