Die Kita „Natur-Kinderland“ in Grumbach verteidigt zum dritten Mal das Zertifikat „Gesunde KiTa“

Artikel von slfg am 17. November 2017


Am 16. November 2017 stellte sich die Kita „Natur-Kinderland“ in Trägerschaft des Kindergartenvereins Wilsdruff e. V. einer Überprüfung, um die Auszeichnung als „Gesunde KiTa“ weiterhin tragen zu können.

Das Zertifikat wurde von der Zertifizierungsstelle der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. vergeben.

Ein „gesundes Aufwachsen“ der Kinder ist in der Kita „Natur-Kinderland“ zu einem festen Bestandteil des Kita-Alltags geworden. Die Einrichtung wurde 2008 das erste Mal als „Gesunde KiTa“ ausgezeichnet. Der eingeschlagene Weg wurde erfolgreich fortgesetzt: 2011 erfolgte die erste Rezertifizierung sowie 2014 die zweite. Nun hat es die Kita geschafft und zum dritten Mal das Zertifikat „Gesunde KiTa“ erhalten.

In der Kita wird viel Wert auf die Gesundheit des Personals gelegt. So genießt das Team z. B. einmal im Monat eine Massage oder findet sich zu gemeinsamen Aktivitäten zusammen. Der Verein bietet darüber hinaus gemeinsame Unternehmungen für alle Kitas (des Vereins) an. Die ErzieherInnen können sich individuell entfalten, ihre Ideen einbringen und ihr Gruppenzimmer ganz persönlich gestalten. Perspektivisch soll das Außengelände noch weiter naturnah gestaltet werden und zwei neu dazugewonnene Freiflächen mit einbezogen werden.

Die Kita „Natur-Kinderland“ freut sich über das Zertifikat „Gesunde KiTa“©SLfG

Aktuell befinden sich von den bundesweit 248 „Gesunden KiTas“ 56 in Sachsen, davon bereits 11 im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Das Zertifikat ist für drei Jahre gültig und kann dann erneut erworben werden.

Das Gesundheits-Audit „Gesunde KiTa“ ist ein Verfahren zur Qualitätssicherung und -entwicklung in Kindertageseinrichtungen. Es wurde durch die Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e. V. entwickelt und wird in Sachsen durch die IKK classic gefördert.

 


weitere Infos
zum Audit „Gesunde KiTa“: >>HIER<<

Kontakt:
Annekathrin Weber und Eileen Hornbostel
E-Mails: weber@slfg.de und hornbostel@slfg.de