Die Kita „Pöhlbachzwerge“ ist nun „Gesunde KiTa“

Artikel von slfg am 8. September 2017


Am 5. September 2017 stellte sich die Kita „Pöhlbachzwerge“ in Trägerschaft der DRK Aue-Schwarzenberg gGmbH einer Überprüfung, um das Zertifikat „Gesunde KiTa“ zu erhalten.

Das Zertifikat wurde von der Zertifizierungsstelle der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. vergeben. Die Kita „Pöhlbachzwerge“ ist nun die 4. Gesunde KiTa im Erzgebirgskreis.

Besonders hervorhebenswert ist bei den „Pöhlbachzwergen“ der vielseitig gestaltete naturnahe Garten, in dem die Kinder in drei unterschiedlichen Ebenen „Natur pur“ erleben können. In unzähligen Ecken und Nischen können sie sich zurückziehen, ungestört spielen, sich verstecken oder zur Ruhe kommen.

Darüber hinaus zeichnet die Einrichtung ein harmonisches kollegiales Miteinander und ein achtsamer, wertschätzender Umgang untereinander aus, der sich positiv auf die Gesundheit der Erzieherinnen UND Kinder auswirkt.

Die Kita ist fest in das dörfliche Leben eingebunden und hat – neben den Eltern – zahlreiche starke Partner zur Unterstützung und Bereicherung an ihrer Seite.

Aktuell befinden sich von den bundesweit 246 „Gesunden KiTas“ 56 in Sachsen, davon jetzt vier im Erzgebirgskreis.

weitere Infos zum Audit „Gesunde KiTa“: >>HIER<<

Nun auch „Gesunde KiTa“ – die Kita Pöhlbachzwerge©SLfG