Die Kita „Senfkorn“ in Herrnhut verteidigt das Zertifikat „Gesunde KiTa“

Artikel von slfg am 12. Oktober 2018


Am 5. Oktober 2018 stellte sich der integrative Kindergarten „Senfkorn“ in Trägerschaft der Herrnhuter Diakonie einer Überprüfung, um die Auszeichnung als „Gesunde KiTa“ weiterhin tragen zu können. Das Zertifikat wurde von der Zertifizierungsstelle der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. vergeben.

Die Kita „Senfkorn“ ist wieder zertifiziert!©Kristin Schiffner, Herrnhuter Diakonie

Ein gesundes Aufwachsen der Kinder ist dem Integrativen Kindergarten „Senfkorn“ in Herrnhut auch weiterhin ein zentrales Anliegen. Die Einrichtung wurde bereits 2009 erstmals als „Gesunde KiTa“ zertifiziert. Nach einem Träger- und Leitungswechsel, Umbaumaßnahmen in den letzten Jahren sowie einer Namensänderung, hat sich das Team einer erneuten Rezertifizierung gestellt.

Die Prinzipien der Gesundheitsförderung werden im Alltag der Kita ersichtlich. So wurden z. B. auf der Suche nach einem geeigneten neuen Namen für die Einrichtung alle Beteiligten einbezogen. Die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Herrnhut und dem Träger ermöglicht der Kita den Zugang zu Räumen und vielfältige Kooperationen (z. B. Nutzung der Sporthalle, Caféteria, Zusammenarbeit Seniorenbetreuung).

Beim Betreten der Kita wird die familiäre, gemeinschaftliche Atmosphäre spürbar: Frisch sanierte Räume, in denen sich in altersgemischten Gruppen die größeren Kinder wie selbstverständlich um die kleineren kümmern und selbstständig Aufgaben übernehmen. Im Innen- und Außenraum sind, unter Beteiligung der Eltern, individuelle, aus Holz gestaltete Elemente entstanden (z. B. Spielebenen, Hochtische).

Die Kinder können die Natur jeden Tag aufs Neue erkunden. Saisonales Obst und Gemüse wird gemeinsam mit den Kindern geerntet und verarbeitet. Die Lage des Gebäudes ermöglicht wöchentliche Entdeckungsspaziergänge durch den benachbarten Wald und den wunderschönen Ausblick auf die Oberlausitz, welchen die Kinder auf einem Hochsitz im Gruppenraum genießen dürfen. Auch die Eltern sind glücklich, eine Betreuung gefunden zu haben, bei denen ihre Kinder das Draußen-Sein bei jedem Wetter erleben dürfen.

Aktuell befinden sich von den bundesweit 256 „Gesunden KiTas“ 61 in Sachsen, davon bisher 6 im Landkreis Görlitz.

Kontakt:
Claudia Pfau
Tel. 0351 501936-82
E-Mail: pfau@slfg.de