Evangelische Oberschule Schneeberg ist 25. „Gesunde Schule“ in Sachsen

Artikel von slfg am 29. Januar 2016


Am 28.01.2016 stellte sich die Evangelische Oberschule Schneeberg erfolgreich der Überprüfung durch ein Auditorenteam und erhielt als 25. Schule in Sachsen das Zertifikat „Gesunde Schule“.

Das Zertifikat wird von der Zertifizierungsstelle der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. vergeben und ist für 3 Jahre gültig.

Die Schneeberger Schule hat gezeigt, dass sie mit der Gestaltung des Schulalltags und dem dahinter stehenden Leitbild der Schule in den nachgefragten Kategorien des Audits (Schulbedingungen und -verhältnisse, Gesundheitskompetenzen, Schulkultur und Schulklima, Unterricht und Schulleben, Qualitätsmanagement) punkten konnte und eine gesundheitsförderliche Atmosphäre das Lehren und Lernen unterstützt.

Ausgebildete Auditoren und Schul-Praktiker lernten die Schulakteure und das Gebäude kennen, erlebten den Therapiehund im Einsatz und eine Vielfalt an Methoden und Lernformen zur Gesundheitsförderung: u. a. den bewegten Englischunterricht „Moving word“ in der Turnhalle und die Lernzeit plus. Hier können Kinder individuell gefördert werden, z. B. mit einer Rückenschule oder in den „Ich-Du-Wir“-Gruppen zur Stärkung des seelischen Wohlbefindens. Das Programm „MindMatters – Mit psychischer Gesundheit gute Schule entwickeln“ dient der Förderung der psychischen Gesundheit von Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften und wird in Schneeberg erfolgreich umgesetzt.

25 Schulen unterschiedlichster Schulformen sind in Sachsen durch die Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. mit dem Zertifikat „Gesunde Schule“ ausgezeichnet, vier davon im Erzgebirgskreis. Bundesweit gibt es 179 ausgezeichnete „Gesunde Schulen“, von denen sich mehr als die Hälfte bereits einer Rezertifizierung gestellt hat.

Mit der Zertifizierung erfolgt eine Anerkennung der bisherigen Aktivitäten zur Gesundheitsförderung in der Schule und es wird zu einer Überprüfung und Aufdeckung von Verbesserungspotenzialen angeregt.

Das Gesundheits-Audit ist ein Verfahren zur Qualitätssicherung und -entwicklung und ein Angebot an alle Bildungseinrichtungen. Es wurde durch die Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e. V. entwickelt und wird in Sachsen durch die IKK classic gefördert.

kollegialer Dialog©SLfG mit freundlicher Genehmigung der Evangelischen Oberschule Schneeberg

kollegialer Dialog wird groß geschrieben in Schneeberg © SLfG mit freundlicher Genehmigung der Evangelischen Oberschule Schneeberg

Moving Words©SLfG mit freundlicher Genehmigung der Evangelischen Oberschule Schneeberg

bewegter Englischunterricht „Moving word“ in der Turnhalle ©SLfG mit freundlicher Genehmigung der Evangelischen Oberschule Schneeberg

Evangelische Oberschule Schneeberg ist 25. „Gesunde Schule“ in Sachsen©SLfG

Die Evangelische Oberschule Schneeberg ist 25. „Gesunde Schule“ in Sachsen©SLfG

Wandtafel "Gesunde Schule" wird aktiv von Lehrern und Schülern genutzt©SLfG

Wandtafel „Gesunde Schule“ wird aktiv von Lehrern und Schülern genutzt©SLfG