Die drei Landessieger im 5. Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerb stehen fest!

Artikel von slfg am 25. Oktober 2018


Am Mittwoch, den 24. Oktober 2018, fand die 11. Fachtagung „Kinder-Garten“ unter dem Motto „Unser Kinder-Garten – ein Ort der Begegnung“ in der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank – in Dresden statt.

Insgesamt kamen 175 Experten, Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen und Schulen, Vertreter von Eltern und Trägern sowie Spielraumplanung zusammen und diskutierten zahlreiche Themen rund um eine anregende, bildungs- und gesundheitsfördernde Kita-Freiraumgestaltung.

Im Rahmen der Tagung wurden die drei Landessieger des 5. Kinder-Garten-Wettbewerbs durch den Staatsminister für Kultus und Schirmherren des Wettbewerbs Christian Piwarz prämiert und mit einem Preisgeld von jeweils 2.500 Euro ausgezeichnet.

Wir gratulieren den drei Preisträgern: 

  • Kita „St. Marien“, Marienberg
  • Kita „Haus Sonnenschein“, Zwönitz OT Hormersdorf
  • Kinder- und Familienhaus St. Katharinen, Kesselsdorf

Die drei Landessieger©André Wirsig im Auftrag der SLfG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Sonderpreis über 2.000 Euro konnte vergeben werden an:

  • Kooperation der Kindertagespflege Wieland und Kindertagespflege Tröster,
    Dresden

Mit dem Sonderpreis ausgezeichnet.©André Wirsig im Auftrag der SLfG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Des Weiteren wurde der 1. Nachhaltigkeitspreis 2018 der Sächsischen Aufbaubank (SAB) ausgelobt an:

  • Kita „St. Marien“, Marienberg

Mit dem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.©André Wirsig im Auftrag der SLfG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss an die Prämierung folgte der Fachvortrag „Ein Lebensraum für Kinder – gemeinsam planen, bauen und spielen“ von Bernhard Hanel, Spielraumplaner, Pädagoge und Geschäftsführer der KuKuk Freiflug GmbH. Der Referent ließ die Teilnehmenden anhand zahlreicher Bilder und Erzählungen teilhaben an der Bedeutsamkeit des kindlichen Spiels. Er sensibilisierte das Publikum, Freiräume aus Sicht und tatsächlich im Interesse der Kinder zu planen und zu bauen. Nur in vielfältigen, anregenden und herausfordernden Umgebungen können Kinder in ihrer Lieblingstätigkeit, dem Spiel, ihr ganzes Potenzial entfalten und ihre Umwelt mit allen Sinnen entdecken und erforschen.

Nach dem Fachvortrag präsentierten sich die Wettbewerbsteilnehmer der 2. Stufe in Form einer Posterausstellung. In diesem Rahmen entstand ein wertvoller kollegialer Austausch über die Gartenprojekte – von der Idee bis zur Umsetzung. In zwei Workshoprunden mit je 6 Workshops erhielten die Teilnehmenden danach zu den o. g. Themen zunächst einen Input und kamen dann in einen wertvollen Austausch. Die Dokumentation der Fachtagung wurde an alle Teilnehmenden verschickt und ist auf Nachfrage bei der SLfG erhältlich.

weitere Infos zum Wettbewerb: >>HIER<<

Zusätzliche Fotos finden Sie in unserer Fotogalerie >>HIER<<.

Kontakt:

Eileen Hornbostel, Projektkoordinatorin
Tel.: 0351 50 19 36-41
E-Mail: hornbostel@slfg.de