Prämierung der zehn besten Kitas und Kindertagespflegestellen des 4. Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerbs

Artikel von slfg am 28. März 2015


Unter dem Motto „Unser Kinder-Garten – für Alle von Anfang an“ waren von Februar bis Juni 2014 alle sächsischen Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen aufgerufen, sich für den 4. Kinder-Garten-Wettbewerb anzumelden und ihre Bewerbungen mit Ideen und Projekten zur Gartengestaltung einzureichen. 53 Kitas und 10 Kindertagespflegestellen hatten sich im letzten Jahr für den Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerb beworben.

Von den 30 Kindertages­einrichtungen und Kindertagespflegestellen, welche sich im Juli 2014 für die zweite Runde des Wettbewerbs qualifiziert hatten, wurden nun die zehn besten Projekte ausgewählt.

Die offizielle Prämierung dieser Einrichtungen fand am 17. März 2015, um 10.00 Uhr, im Sächsischen Staatsministerium für Kultus statt. Die zehn Preisträger erhielten jeweils 1.000 Euro und sind automatisch für die nächste Stufe des 4. Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerbs qualifiziert.

weitere Fotos finden Sie >>HIER<<.

Die zehn Gewinner der 2. Stufe des Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerbs sind:

Hort Ottendorf-Okrilla (Bautzen)

Ev. Kita „Dreikönigskinder“ Neubau, Dresden

Kindertagespflege „Perlenkette“, Dresden

Kita „Briesnitzer Spatzenvilla“, Dresden

Kita „Spatzennest“, Zschopau (Erzgebirgskreis)

Kindergarten „Zwergenland“, Leipzig

Ev. Kinderhaus der Friedenskirchgemeinde, Radebeul (Meißen)

Kindertagespflege „Naturkinder“, Weißbach OT Königsfeld (Mittelsachsen)

Kindertagespflege Heidi Pester, Dippoldiswalde OT Sadisdorf (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)

Kita „Zuckerschnute“ Crimmitschau (Zwickau)

©Uwe Zimmer

2. Prämierung ©Uwe Zimmer im Auftrag der SLfG