Fachforum MindMatters – Impulse für die Praxis

Artikel von slfg am 10. Oktober 2019


In diesem Jahr konnten wir im Herbst einen weiteren Akzent setzen mit dem „Fachforum MindMatters – Impulse für die Praxis“, welches am 27. September 2019 in den neuen Beratungsräumen der SLfG in Dresden stattfand.

Anett Wagner von der BARMER Landesvertretung Sachsen sowie Jürgen Hegewald als Vertreter des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus begrüßten die Gäste. Natalie Schwarz begleitete seitens des Programmmanagements der Leuphana Universität Lüneburg das Fachforum und stand für Austausch, Vernetzung und Nachfragen zur Verfügung.

Die MindMatters-Multiplikatorinnen Annekathrin Weber und Kerstin Schnepel eröffneten das Forum©SLfG

 

 

 

 

 

 

 

 

Bereits geschulte Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter*innen waren zum kollegialen Austausch über Umsetzungserfahrungen mit dem MindMatters-Programm eingeladen. Diese Gelegenheit wurde rege genutzt. Zudem konnten sich neue und bereits langjährige Netzwerkpartner in Sachsen informieren und neue Erkenntnisse über die Möglichkeiten der Umsetzung erlangen.

Austausch zu ‚MindMatters in meiner Schule’©SLfG

Austausch und Reflexion©SLfG

 

 

 

 

 

 

 


Neue Impulse für ihre Arbeit konnten die rund 20 Teilnehmer*innen aus dem Vortrag von Jörg Knüfken – Gründer des ChangeWriters e. V.  – erhalten. Knüfken stellte zusammen mit seiner Kollegin Ina Raßbach drei ChangeWriters-Methoden vor, mit denen es gelingen kann, vertrauensvolle Beziehungen zu Schülern aufzubauen. Die Methode des Tagebuchschreibens und wertschätzende Praxisübungen, wie z. B. das Linienspiel, können Unterstützung bieten, um auch zu Jugendlichen mit einem eher ablehnenden Verhalten einen „Draht“ zu finden.

Vorstellung der ChangeWriters©SLfG

Das Linienspiel wird ausprobiert©SLfG

 

 

 

 

 

 

Sowohl das MindMatters-Programm mit seinen vielfältigen Modulen und Übungen als auch die ChangeWriters-Methoden möchten zu einem gelingenden Beziehungsaufbau in Schulen beitragen.

Förderer und Partner bei der Programmumsetzung in Sachsen und bei der Durchführung des Fachforums ist die BARMER.

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus unterstützt als Partner die Umsetzung von MindMatters in Sachsen.

Das Programm zum Fachforum finden Sie >>HIER<<.


Weiterbildungen und Kooperationen

Bereits am 19. September 2019 fand in Kooperation mit dem Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit e. V. Bischofswerda eine eintägige Weiterbildung mit 18 Schulsozialarbeiter*innen und Lehrkräften aus Schulen (unterschiedlichster Schulformen) des Landkreises in Bischofswerda statt. Wir freuen uns, dass die Zusammenarbeit bereits seit 2016 besteht und es durch diese regionale Partnerschaft möglich ist, Unterstützungsangebote miteinander zu verknüpfen. Das Kennenlernen des MindMatters-Ansatzes, der einzelnen Module und die Erprobung konkreter Übungen standen im Mittelpunkt des Tages, wobei der Blick sich ebenfalls auf die Bedeutung der psychischen Gesundheit der Pädagogen richtete. Für die Teilnehmenden ist – neben der sofortigen Umsetzung im Unterricht der nächsten Wochen – die regionale Vernetzung und Stärkung als deutlicher Mehrwert zu sehen.

Fortbildung in Bischofswerda©SLfG

Modul ‚Umgang mit Trauer und Verlust’©SLfG


Am 09. Oktober 2019 fand die Weiterbildung in Werdau in Kooperation mit dem Landratsamt Zwickau statt. Wir werden berichten.


Fortbildungen 2019 und 2020

02.12.2019     1-tägiges Fortbildungsangebot in Chemnitz

(für Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter/-innen aller Schularten der Klassenstufen 5-12)
in Kooperation mit der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V., dem Programmzentrum MindMatters, der BARMER Landesvertretung Sachsen und dem Gesundheitsamt der Stadt Chemnitz
Fortbildungsnr. EXT04493

weitere Infos >>HIER<<

29.01.2020     1-tägiges Fortbildungsangebot in Dresden

(für Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter/-innen aller Schularten der Klassenstufen 5-12)
in Kooperation mit der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V., dem Programmzentrum MindMatters, der BARMER Landesvertretung Sachsen und dem Landesamt für Schule und Bildung
Fortbildungsnr: D05754

weitere Infos >>HIER<<

Anmeldungen und weitere Infos über: https://www.slfg.de/projekt/mindmatters-mit-psychischer-gesundheit-gute-schule-entwickeln/


Ansprechpartnerinnen für die MindMatters-Fortbildungen:

Kerstin Schnepel, Tel.: 0351 501936-42, E-Mail: schnepel@slfg.de
Annekathrin Weber, Tel.: 0351 501936-43, E-Mail: weber@slfg.de