erste Auswertung des Projektes „Präventionsradar“

Artikel von slfg am 19. Juni 2017


Die erste Erhebungsperiode des Projektes „Präventionsradar“ konnte erfolgreich vom IFT Nord ausgewertet und in Form eines Ergebnisberichts an die 6 teilnehmenden Schulen in Sachsen übermittelt werden. Unterteilt in drei Altersgruppen zeigt der individuelle Bericht den einzelnen Schulen, welches Gesundheits- und Risikoverhalten ihre Schüler pflegen.

Im Besonderen wird der jeweilige Ernährungs-, Bewegungs- und Substanzkonsum der Klassenstufen innerhalb der Schule und im Vergleich zum Bundesland abgebildet. Die SLfG steht den Schulen als Ansprechpartner zur Verfügung, falls Bedarf einer kurzfristigen Interventionsmaßnahme besteht.

 

weiterführende Infos: >>HIER<<

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Nadine Lange
Tel.: 0351 501936-81
E-Mail: lange@slfg.de