Abschluss-Workshop zur Erprobung des Lernspiels

Artikel von slfg am 17. Dezember 2018


Das Projekt „Stress-Rekord“ als ein Anwendungsbeispiel für Serious Games for Health ist in der aktuellen Druck- sowie elektronischen Ausgabe des Schwerpunktheftes „Spielerische Ansätze als innovative Kommunikationsstrategie der Gesundheitsförderung und Prävention“ im Journal „Prävention und Gesundheitsförderung“ (Springer) erschienen.

Zudem fand am 15. November 2018 der Abschluss-Workshop zur Erprobung des Lernspiels im Rahmen des Weiterbildungslehrgangs „Verantwortliche Pflegefachkraft“ bei der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen Süd gGmbH statt, an dem sich 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses beteiligten. Nach der Vorstellung einiger Ergebnisse der Fragebogenauswertung folgte eine sehr aufschlussreiche und nicht mit kritischen Anmerkungen sparende Diskussion über die Erfahrungen der Teilnehmenden mit dem Lernspiel.

weitere Infos unter: www.stressrekord.de

Quelle: www.stressrekord.de


Kontakt:

Nadine Lange
Tel.: 0351 501936-81
E-Mail: lange@slfg.de