Das (Test)-Spiel „Stress-Rekord“ ist programmiert und bereits evaluiert

Artikel von slfg am 16. September 2018


In den letzten Monaten konnte ein großer Meilenstein in der Spielentwicklung von „Stress Rekord“ erreicht werden. Das erste Testspiel wurde erstellt und in einer 8-wöchigen „Spielphase“ von den Erprobungspartnern (Führungskräfte) getestet. Die Spieler konnten sich in der Zeit selbstständig mit den Lerninhalten des Lernspiels auseinandersetzen und die Selbstreflexionsfragen zum Spiel beantworten. In einem eintägigen Abschlussworkshop erfolgte abschließend der Transfer des Gelernten in die Praxis. Darüber hinaus wurden die Ergebnisse aus den Fragebogenerhebungen (Evaluation des Lernspiels) im Rahmen einer Gruppendiskussion gemeinsam mit den Teilnehmenden vertiefend diskutiert. Durch den Dialog mit den Teilnehmenden der Erprobung erhielt das Projektteam eine Reihe nützlicher Hinweise und Anregungen, die nun in die Optimierung des Lernspiels und der begleitenden Personalentwicklungsmaßnahme einfließen werden.

Bevor das Lernspiel „Stress-Rekord“ in die Erprobung ging, erfolgte eine Überprüfung der Lerninhalte durch externe Expertinnen und Experten aus den Bereichen Gesundheitsschutz und Prävention sowie aus der Pflege.

Aktionsraum Büro: Die Führungskraft/der Spielende wird durch kleine Hinweise auf die Belastungen seiner Pflegekräfte aufmerksam gemacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Nadine Lange
Tel. 0351 501936-81
E-Mail: lange@slfg.de