Wie geht es Familien in Sachsen während der Corona-Pandemie?

Artikel von slfg am 8. Dezember 2021


Wie geht es Familien in Sachsen während der Corona-Pandemie?

Online-Familienbefragung des Zentrums an der Evangelischen Hochschule Dresden

Eltern und Kinder haben seit Beginn der Corona-Pandemie zahlreiche Herausforderungen bewältigt – und sind weiter stark gefordert. Doch wie geht es Familien in Sachsen genau? Welche Herausforderungen gilt es zu meistern und welche Unterstützungsbedarfe haben sich seit Beginn der Pandemie für Familien ergeben? Und vor allem: wie schaffen es Familien mit auftretenden Konflikten umzugehen? Antworten auf diese Fragen möchte jetzt die Familienbefragung der Evangelischen Hochschule Dresden von sächsischen Familien erhalten. Nun sind dazu zwei eigene Fragebögen (für Eltern und Kinder) online gestellt worden, Überblick und Infos unter www.ehs-dresden.de/konfa.

Beide Fragebögen wurden jeweils für Eltern sowie Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (von 10 bis 21 Jahre), die zusammen in einem Haushalt leben, extra für diese Familienbefragung entwickelt. Das Forscher*innenteam um Projektleiterin Prof. Dr. Nina Weimann-Sandig (Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung an der Evangelischen Hochschule Dresden) möchte wissen, wie die Familien durch die Krise gekommen sind, wer oder was ihnen geholfen hat, und welche Unterstützung sie nun noch weiterhin benötigen. Eltern und Kinder können an der Familienbefragung anonym teilnehmen. Ein Aspekt sind auch mögliche Konflikte in Familien. Der offizielle Titel der Studie lautet „Entwicklung familiärer Konflikte in Zeiten von Corona – Fokus Sachsen (KonFa)“.

Die Teilnahme ist anonym. Zudem wird der Datenschutz in Abstimmung mit dem sächsischen Datenschutzbeauftragten beachtet. Unter allen Teilnehmenden werden Gutscheine von Thalia verlost, der Rechtsweg ist dabei ausgeschlossen. Für den Fragebogen, den man auch am PC, Handy oder Tablet bequem ausfüllen kann, sollte man etwa 20 Minuten Zeit einplanen.

Das Forschungsprojekt wird vom Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS) gefördert.

Herzlichen Dank für Ihre Zeit und Teilnahme!

Weitere Infos, direkte Links zu den Fragebögen: 

Hier geht es zum Fragebogen für Eltern: https://www.soscisurvey.de/konfa/?q=e

Hier geht es zum Fragebogen für Kinder: https://www.soscisurvey.de/konfa/?q=k

Überblick, Informationen zur Studie: www.ehs-dresden.de/konfa

Kontakt/Rückfragen bitte per E-Mail an: konfa@ehs-dresden.de