Auftakt des 5. Sächsischen Tages der Schulverpflegung am 7. Oktober 2015 in Bautzen

Artikel von slfg am 5. Oktober 2015


Am 7. Oktober 2015 war Sächsischer Tag der Schulverpflegung. In vielen sächsischen Schulen wurden erneut Menüs gekocht, die die DGE-Qualitätsstandards für die Schulverpflegung berücksichtigen. Im Unterricht oder in Form von Projekttagen wurden Aktionen rund um eine gesunde Ernährung durchgeführt. Bereits zum 5. Mal initiierte die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung in Sachsen die Mitmachaktion.

„Mit diesem ‚Aktionstag‘ beabsichtigen wir nicht nur, Schulen und Speisenanbieter in ihrer Eigeninitiative zu bestärken, sondern auch bei allen Entscheidungsträgern das Bewusstsein für eine gesundheitsfördernde Schulverpflegung zu erhöhen. Denn Schulverpflegung ist eine gemeinsame Aufgabe von Bund, Ländern, Kommunen und Schulen.“, so Manuela Sorg, Projektleiterin der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung in Sachsen.

„Das beste Rezept ist, wenn alle Akteure die Aufgabe einer gesundheitsfördernden Schulverpflegung für alle Kinder und Jugendlichen gemeinsam angehen.“, so Sorg weiter. Das Philipp-Melanchthon-Gymnasium in Bautzen, in dem am 7. Oktober die Auftaktveranstaltung zum 5. Sächsischen Tag der Schulverpflegung stattfand, hat dieses Rezept beherzigt. Die Schule, Elternvertreter und der Speisenanbieter haben einen Verpflegungsausschuss gegründet und machen sich gemeinsam mit der Vernetzungsstelle auf den Weg hin zu einer „Gesunden Mensa“.

Auf der Veranstaltung fanden vor allem die Schüler des Gymnasiums Gehör. Vor Bürgermeister Dr. Böhmer, Vertretern des Bautzener Stadtrats und des Sächsischen Landtags und zahlreichen anderen Gästen präsentierten sie ihre Ideen für eine bessere Cafeteria. Die selbst zubereiteten Snacks wie der Avocado-Gurken-Smoothie, der Tomaten-Nuss-Aufstrich auf Vollkornbrot und das vegetarische Sushi durften von allen Gästen verkostet werden.

Damit der Tag auch im Nachgang noch seine Wirkung zeigt, werden alle Schülervorschläge im Verpflegungsausschuss gemeinsam mit dem Speisenanbieter aufgenommen und geprüft.

Wir bedanken uns beim Philipp-Melanchthon-Gymnasium in Bautzen und auch bei allen anderen Schulen und Speisenanbietern, die den Tag mit eigenen Aktivitäten rund um eine gesunde Verpflegung in der Schule begleitet haben!

Das Programm der Auftaktveranstaltung finden Sie >>HIER<<.

einige Impressionen von der Auftaktveranstaltung in Bautzen haben wir hier für Sie:

©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

Manuela Sorg betont, dass Schulverpflegung gemeinsam mit allen Akteuren angegangen werden muss. ©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

Die Schülerinnen präsentieren ihre Ideen für eine neue Cafeteria. ©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

... in der Küche wird fleißig gearbeitet

… in der Küche wird fleißig gearbeitet ©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

… der erste Smoothie ist fertig ©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

… hmm … so lecker und gesund! ©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

… auch der Tomaten-Nuss-Aufstrich ist gleich fertig ©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

… unsere Auswahl an Aufstrichen ©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

… verlockend – greifen Sie ruhig zu! ©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

Bürgermeister Dr. Böhmer und Schulleiter Karsten Vogt sind begeistert vom Einsatz der Schüler und Schülerinnen ©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

… alle sind mit den kulinarischen Ergebnissen zufrieden ©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

Hat’s geschmeckt? Dann ab mit dem Zettel in die Feedback-Box! ©Vernetzungsstelle Sachsen/SLfG

 


 

Der diesjährige Sächsische Tag der Schulverpflegung findet im Rahmen der bundesweiten Tage der Schulverpflegung unter dem Motto „Mensa macht Schule – Besser essen mit IN FORM“ statt.

weitere Infos finden Sie>>HIER<<