Zukunftswerkstatt am Weißeritzgymnasium Freital

Artikel von slfg am 15. Dezember 2019


Am 14. November 2019 wurde am Weißeritzgymnasium Freital unter dem Motto Pimp my school – gemeinsam.leben.lernen in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung ein Aktionstag organisiert. Dazu wurden außerschulische Akteure eingeladen, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern ihre Workshopangebote zur politischen Bildung in sächsischen Schulen umzusetzen. Die Einladung zum Aktionstag finden Sie >>HIER<<.

Die SLfG beteiligte sich mit dem Workshop „Zukunftswerkstatt Schule – nachhaltige und verlustarme Ernährung umsetzen“. 19 Schülerinnen und Schüler konnten anhand verschiedener Stationen ihr ernährungsbezogenes Handeln hinterfragen:

„Hast du einmal wirklich über deine Ernährung nachgedacht? Nein, nicht ob du Hunger hast oder nicht! Darüber, wie dein Essen eigentlich hergestellt wird. Da gibt es nämlich enorme Unterschiede. Und nicht alle Herstellungsverfahren sind umweltfreundlich. Gerade in unserer heutigen Zeit sollte jeder auf seinen ökologischen Fußabdruck achten. Was? Du weißt nicht, wie du deinen ökologischen Fußabdruck ermitteln kannst? Dann ab mit dir in unseren Workshop. Ach ja, und wie unsere Schulküche mit Lebensmittelabfällen umgeht – das klären wir auch gleich. Na dann – wir sehen uns.“

Weißeritzsgymnasium Pimp my school©SLfG

 

Sie haben Interesse, diesen Workshop auch an Ihre Schule zu holen?
>>Hier<< finden Sie eine kurze Übersicht zum Angebot „Zukunftswerkstatt Schule“.

Am Nachmittag wurde im Dialog von schulischen und außerschulischen Partnern diskutiert, wie die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit von Angeboten außerschulischer Akteure in Schule erhöht werden kann.

Das Programm zur Veranstaltung und weitere Informationen sind unter https://www.slpb.de/uploads/tx_seminars/19-11-14_Vernetzungstagung_SIDS_Programm_final.pdf zu finden.

 

 


Veranstaltungstipp:

Vom 21. März 2020 bis 21. Februar 2021 findet im Deutschen Hygiene-Museum Dresden die Ausstellung FUTURE FOOD. ESSEN FÜR DIE WELT VON MORGEN statt. Schulklassen können sich kostenlos für eine moderierte Führung anmelden.


Kontakt:
Claudia Pfau
Projektkoordinatorin Schulische Gesundheitsförderung
Tel. 0351 501936-82
E-Mail: pfau@slfg.de