Start der „Servicestelle Familien Stärken“

Artikel von slfg am 24. November 2022


Mit Start am 01.11.2022 nahm die „Servicestelle Familien Stärken – familienorientierte Arbeit in Kitas fördern“ ihre Tätigkeit auf. Das Projekt wurde in Abstimmung mit den zuständigen Ministerien und unter Förderung der Auridis Stiftung konzipiert und geplant.

Ziel in der zweiten Förderphase ist, im Kontext des Programms KINDER STÄRKEN 2.0 den Blick gezielt auf familienorientierte Arbeit von Index-Kitas zu lenken und zu fördern. Die Servicestelle bietet verschiedene Maßnahmen an, um Elternpartizipation im Setting Kita zu stärken, die Kita im Sozialraum stärker zu vernetzen sowie für Familien mit besonderen Herausforderungen die Zugänge zu bestehenden Angeboten der Familienbildung zu ebnen.

Wichtige Meilensteine sind dabei Weiterbildungsformate für pädagogische Fachkräfte zu Themen der familienorientierten Arbeit sowie Begleitung und Beratung der Kitas zu ihren Möglichkeiten, im Sozialraum familienorientiert wirksam zu werden. Des Weiteren wird der Elternbeteiligung ein großer Stellenwert beigemessen, um zielgruppenorientiert zu agieren. Ein eigenes Sachkostenbudget wird den Kitas zur Verfügung gestellt, um konzipierte Maßnahmen für ihre Einrichtung zur familienunterstützenden Arbeit umsetzen zu können.

  • Projektlaufzeit: 01.11.2022 bis 31.10.2025
  • gefördert durch Mittel der Auridis Stiftung


Kontakt

Margret Rudolph
Projektkoordinatorin
Tel.: 0351 501936-58
E-Mail: rudolph@slfg.de

Annekathrin Weber
Projektkoordinatorin
Tel.: 0351 501936-43
E-Mail: weber@slfg.de